zuletzt aktualisiert vor

Fast alle waren schon geimpft Corona-Infektionen in einem Altenheim nahe Melle kurz nach Impfung festgestellt

Auch nach der ersten Impfung (von zweien) kann es noch zu Corona-Infektionen kommen, wie in einem Seniorenheim nahe Melle. (Symbolbild)Auch nach der ersten Impfung (von zweien) kann es noch zu Corona-Infektionen kommen, wie in einem Seniorenheim nahe Melle. (Symbolbild)
Oliver Berg/dpa

Rödinghausen. Nur wenige Tage, nachdem im Seniorenheim Haus am Wiehen in Rödinghausen geimpft wurde, wurden zwei positive Corona-Fälle entdeckt.

Noch am Montag, 28. Dezember, waren sämtliche Routine-Schnelltests im Haus negativ ausgefallen, berichtet Klaus Watermann, Geschäftsführer der Praetorius AG, die das Seniorenheim betreibt, im Gespräch mit unserer Redaktion. Am nächsten Tag

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN