Spende für Melle, Rabber und Bünde Rotary Club erhöht Auflage und kann der Tafel Melle einen Rekordbetrag spenden

12,600 als Spende für die Meller Tafel – da kann man für die Übergabe schon mal ein Schild drucken lassen, fand Frank Wehrmann (Mitte) als Rotary-Präsident. Mit ihm als Schildträger betätigen sich Ulrike Magraf und Wolfgang Koch von der Tafel.12,600 als Spende für die Meller Tafel – da kann man für die Übergabe schon mal ein Schild drucken lassen, fand Frank Wehrmann (Mitte) als Rotary-Präsident. Mit ihm als Schildträger betätigen sich Ulrike Magraf und Wolfgang Koch von der Tafel.
Michael Hengehold

Melle/Wittlage. Der Rotary Club Melle-Wittlage macht die Tafel happy. Den Erlös aus dem Adventskalenderverkauf bekommen nämlich die Lebensmittelverteiler, die in Melle, Rabber und Bünde tätig sind. Immerhin einen fünfstelligen Betrag.

"Solch eine Summe – da sind wir natürlich happy drüber", sagte der stellvertretende Tafel-Vorsitzende Wolfgang Koch beim Übergabetermin im Tafel-Gebäude am Meller Bahnhof. 12.600 Euro lassen die Rotarier der Lebensmittelausgabe zukomme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN