"Natürlich hatten wir Todesfälle" Meller Altenheime: Nicht alle Bewohner und Mitarbeiter wollen sich impfen lassen

Die Impfbereitschaft in Meller Seniorenheimen ist unterschiedlich ausgeprägt (Symbolbild).Die Impfbereitschaft in Meller Seniorenheimen ist unterschiedlich ausgeprägt (Symbolbild).
Bernd Wüstneck/dpa

Melle. Wann in Melle mit dem Impfen begonnen wird, ist in den Altenheimen noch nicht bekannt – alle warten auf den Termin. Wohl aber, wie es um die Bereitschaft dazu bei den Bewohnern und Mitarbeitern bestellt ist. Bei Letzteren ist sie offenbar nicht überall sehr ausgeprägt.

So etwa im Seniorenstift in Melle-Mitte. "Es gibt eine hohe Bereitschaft bei den Bewohnern, aber eine geringe bei den Mitarbeitern", fasst Einrichtungsleiter Dirk Rotert die Situation bündig zusammen. 98 Prozent der Heimbewohner hätten erkl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN