Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz Polizei beendet Party in Melle: Ruhestörer verstecken sich auf dem Balkon

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen eine Party in Buer abrupt beendet. Eine Nachbarin hatte sich über den Lärm beklagt (Symbolbild).Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen eine Party in Buer abrupt beendet. Eine Nachbarin hatte sich über den Lärm beklagt (Symbolbild).
Carsten Rehder/dpa

Buer. Unschönes und abruptes Ende einer Party: Diese Vermutung drängt sich auf, nachdem die Polizei in der Nacht zu Sonntag zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in Buer gerufen worden war. Offenbar hatten dort einige junge Leute kräftig gefeiert und dabei den Geräuschpegel weit überschritten.

Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten etwa um 2.40 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Buer gerufen. Für die Besatzung der Funkstreife erhärtete sich sofort der Verdacht, dass in der Wohnung eine Party gefeiert wurde. Zwar behaup

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN