Trotz Corona weihnachtliche Stimmung Wie Meller Kirchen die Weihnachtsfeiertage erlebten

In der Martini-Kirche in Buer wird bei dem Gottesdienst an Heiligabend der Abstand gehalten, es gibt leere Sitzreihen.In der Martini-Kirche in Buer wird bei dem Gottesdienst an Heiligabend der Abstand gehalten, es gibt leere Sitzreihen.
Gelhot

Melle. Nicht alle Gottesdienste an Heiligabend wurden in Melle abgesagt. Etliche Familien besuchten die drei Familienandachten der St. Matthäus-Gemeinde auf dem Kohlbrink im Freien. Auch die Martini-Kirche in Buer war gut besucht. In Bennien feierten die Mitglieder der Lukasgemeinde im kleinen Kreis und in mehreren Gottesdiensten. Ein Stimmungsbild aus Meller Kirchen an den Weihnachtsfeiertagen.

Markierte Plätze in den Sitzbänken, Maske, Abstand - das Prozedere für einen sicheren Besuch eines Gottesdienstes kennen die meisten Menschen in Melle mittlerweile. Dennoch wiesen die Gemeinden, die noch an den Feiertagen zu Gottesdiensten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN