zuletzt aktualisiert vor

Überraschung für Lukas Wie ein Fünfjähriger aus Wellingholzhausen auf einen Gabelstapler hoffte – und ihn bekam

Freuen sich riesig über den Gabelstapler im Miniformat: Lukas und Mutter Astrit.Freuen sich riesig über den Gabelstapler im Miniformat: Lukas und Mutter Astrit.
Simone Grawe

Melle. "Stapler zu gewinnen?", hatte Else, die Kolumnisten-Figur des "Meller Kreisblatts", kürzlich gefragt und über die Enttäuschung eines kleinen Jungen berichtet, der glaubte, dass es in Wellingholzhausen einen Gabelstapler zu gewinnen gibt. Auf wundersame Weise wurde der Fuhrpark des Fünfjährigen aber nun doch erweitert. Genau passend zum Fest, an dem Lukas begeistert mit dem Stapler spielte. Ein dickes "Dankeschön" schickte er noch telefonisch an die Seniorchefin der Firma, die den Kleinen überraschte.

Der Vater des kleinen Lukas hatte sich an Kolumnistin Else gewandt und ihr erzählt, dass der Junge beim Stapler-Center Heidenescher einen Gabelstapler auf einem Podest entdeckt hatte und davon ausgegangen war, dass dieser zu gewinnen sei. S

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN