Spendenaktion für Melle und das Wittlager Land Wenn sich die demente Mutter plötzlich wieder an ihre Kindheit erinnert

Demenziell erkrankten Menschen kann es so guttun, wenn man sie an die Hand nimmt und mit ihnen etwas unternimmt.Demenziell erkrankten Menschen kann es so guttun, wenn man sie an die Hand nimmt und mit ihnen etwas unternimmt.
dpa/Daniel Karmann

Melle. Das Corona-Jahr ist für gesunde Menschen oft schon schwierig genug. Kommen jedoch noch Krankheiten hinzu, wird das Leben noch komplizierter. Um beispielsweise dementiell erkrankten Menschen in Melle und im Wittlager Land schnell helfen zu können, läuft derzeit eine große Spendenaktion.

Als in der ersten Welle der Corona-Pandemie im Frühjahr der erste große Lockdown verhängt wurde, betrafen die Schließungen von Freizeiteinrichtungen durchaus nicht nur Familien mit Kindern. Auch Angehörige, die Vater oder Mutter, Ehemann od

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN