Vorfall in Lübbecke Unbekannter fährt Auto an und hinterlässt Geld statt Kontaktdaten

Von noz.de

SymbolbildSymbolbild
Michael Hengehold

Lübbecke. Möglicherweise plagte den Verursacher eines Parkplatzremplers das schlechte Gewissen, als er statt eines Zettels mit seinem Namen einen 50 Euro-Schein hinter den Scheibenwischer eines beschädigten Autos steckte, bevor er davon fuhr. Dieser nicht alltägliche Fall beschäftigt nun die Beamten des Verkehrskommissariats in Lübbecke.

Eine Autofahrerin hatte sich am vergangenen Freitag bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass sie ihren VW Jetta gegen 9.20 Uhr auf dem Parkplatz des Berufskollegs an der Rahdener Straße in Lübbecke abgestellt hatte. Als sie um kurz vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN