Diebstähle dieser Art nehmen zu Böser Schreck für Lübbecker Autohaus: Katalysatoren aus Fahrzeugen ausgebaut

Von noz.de

SymbolfotoSymbolfoto
Roland Weihrauch/dpa

Lübbecke. Zunächst hatte ein Angestellter eines Autohauses in Lübbecke nur bemerkt, dass der Motor eines der abgestellten Wohnmobile ungewöhnlich laute Geräusche von sich gab. Wer hätte schon gedacht, dass das daran lag, das der Katalysator ausgebaut worden war. Und nicht nur bei einem Fahrzeug, wie sich herausstellte.

Am Dienstag wurden die Polizei wegen dieser Diebstähle zur B 65, Ecke "Am Zollamt" gerufen. Dort ist das betroffene Autohause angesiedelt. Nachdem der Angestellte die ungewöhnlich lauten Motorgeräusche bemerkt hatte, und die Ursache fe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN