Erstes Kinderbuch auf Deutsch Wie eine Meller Initiative Exilautorin Ilse Losa bekannter machen will

Von noz.de

Ilse Losa 1988 bei einem Besuch in Melle.Ilse Losa 1988 bei einem Besuch in Melle.
Doris Horst

Melle . "Beatriz und die Platane" ("Beatriz e o Platano") lautet der Titel des Kinderbuchs der Meller Exilautorin Ilse Losa (1913-2006), das jetzt erstmals in einer zweisprachigen Ausgabe erschienen ist. Ilse Losa gilt in der Literaturwelt als kulturelle Brückenbauerin zwischen Portugal und Deutschland.

In dem jetzt auf Deutsch erschienenen Kinderbuch setzt sich das mutige, gewitzte und kluge Mädchen Beatriz gegen die Obrigkeit durch und rettet für die Bewohner ihres Viertels eine riesige Platane vor der behördlich gewollten Fällung. Das 1

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN