Wenig zu tun – weil jetzt keiner was zerdeppert Mit Birnenwechseln fing es an: So wurde Günther Niemeyer Hausmeister beim SCM

Sein Reich: Hausmeister Günther Niemeyer kümmert sich um das Sportzentrum Mellaktiv des SC Melle.Sein Reich: Hausmeister Günther Niemeyer kümmert sich um das Sportzentrum Mellaktiv des SC Melle.
Heike Dierks

Melle. Günther Niemeyer ist ein Mann der Tat. Der 60-Jährige sieht nicht nur, wenn etwas kaputt ist. Er kümmert sich auch um die Reparatur. Seit zehn Jahren arbeitet der Meller als Hausmeister beim SC Melle. An seinen Job kam er ausgerechnet – als Sportler beim SCM.

Günther Niemeyer war früher ein begeisterter Jogger. „Ich bin Halbmarathon gelaufen.“ Vor gut zehn Jahren war zwangsläufig Schluss damit: Der Meller hatte einen schlimmen Motorradunfall, sein rechter Fuß brach dabei kompliziert. Insgesamt k

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN