Trotz Schmerzen und Kollision Vierter Das erlebt Melles Rennfahrer Bergmeier im Europameisterschafts-Finale

Von noz.de

Der Meller Motorsportler Tamino Bergmeier musste beim Finale der KTM-Europameisterschaft an seine Grenzen gehen.Der Meller Motorsportler Tamino Bergmeier musste beim Finale der KTM-Europameisterschaft an seine Grenzen gehen.
Joel Kernasenko

Melle. Der Meller Nachwuchsrennfahrer Tamino Bergmeier stand beim Finale des KTM X-Bow-Cups Europe am Red-Bull-Ring in Österreich vor einigen Tagen vor seiner bis dato wohl schwierigsten Herausforderung seiner noch jungen Laufbahn.

Coronabedingt war die Rennserie von den geplanten fünf Rennwochenenden auf drei gekürzt worden. Der Start der KTM-Europameisterschaft war Mitte August am Slovakiaring, weiter ging es zum zweiten Event Mitte September zum Red-Bull-Ring nach

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN