Detlef Groth gibt Einblicke Geheimnisse der Druckkunst in der Meller "Insel der Künste"

Von Petra Ropers

Zwei Druckplatten für ein Werk: Für Detlef Groth sind 60 Stunden Arbeit an einem Kunstwerk keine Seltenheit.Zwei Druckplatten für ein Werk: Für Detlef Groth sind 60 Stunden Arbeit an einem Kunstwerk keine Seltenheit.
Petra Ropers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN