Tief berührend von Seele zu Seele So begeistert Giora Feidman das Publikum in der Martinikirche in Buer

Voller Freude, wieder vor Menschen spielen zu dürfen: Giora Feidmann (Mitte) mit dem Rastrelli-Cello-Quartett.Voller Freude, wieder vor Menschen spielen zu dürfen: Giora Feidmann (Mitte) mit dem Rastrelli-Cello-Quartett.
Norbert Wiegand

Buer. Die große Freude am Musizieren vor Publikum war Giora Feidman und dem Rastrelli-Cello-Quartett bei beiden Konzerten deutlich anzumerken: am Sonntagnachmittag vor 60 Zuhören und am Sonntagabend vor 90 Gästen in der Bueraner Martinikirche.

„Ich konnte lange nur für meine Blumen und meinen Hund spielen“, zeigte sich der geniale Klezmer-Klarinettist nach mehrmonatiger totaler Corona-Pause geradezu erleichtert, „die Seele meiner Musik wieder mit den Seelen anderer Menschen teile

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN