Erneut ein Fahrradkorso im September geplant So kann ein Radweg in Melle dank Glück und Dusel gebaut werden

Erfolgreiche Arbeit: Cord Möllering und Hans-Jörg Haferkamp freuen sich über den Fortschritt zum Bau des Radweges zwischen Wellingholzhausen und Melle.Erfolgreiche Arbeit: Cord Möllering und Hans-Jörg Haferkamp freuen sich über den Fortschritt zum Bau des Radweges zwischen Wellingholzhausen und Melle.
Simone Grawe

Wellingholzhausen. Als "Krönung der bisher geleisteten Arbeit" bewertet der Verein Radweg L94 Himmern den Besuch von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann und die damit verbundenen Zusage des Landes, die Baukosten für den Radweg an der Wellingholzhausener Straße komplett zu übernehmen. Nach dem ministerialen Rückenwind erhält das ehrgeizige Projekt nun so richtig Drive.

Es war ein historischer Tag für das lang ersehnte Radwegeprojekt, das auf einer Länge von 3,5 Kilometern zwischen Wellingholzhausen und Melle realisiert werden soll. Bei einem Besuch vor Ort hatte Niedersachsens Wirtschaftsminister vor weni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN