Corona: Gesmold hält zusammen Viktoria Gesmold bedankt sich bei Ehrenamtlichen mit Gutschein

Der 2. Vereinsvorsitzende Andreas Witte (links) und Viktoria-Vorsitzender Johannes Morkötter (rechts) haben Viktoria-Engagierte mit Verzehrgutscheinen beschenkt, die auch den langjährigen Viktoria-Unterstützern Peter Grothaus, Volker Ronne und Paris Saltidis (von links) zugute kommen.Der 2. Vereinsvorsitzende Andreas Witte (links) und Viktoria-Vorsitzender Johannes Morkötter (rechts) haben Viktoria-Engagierte mit Verzehrgutscheinen beschenkt, die auch den langjährigen Viktoria-Unterstützern Peter Grothaus, Volker Ronne und Paris Saltidis (von links) zugute kommen.
Sandra Asplan

Gesmold. Die vergangenen Corona-Wochen haben dem SV Viktoria Gesmold einmal mehr deutlich gezeigt, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement der vielen Trainer, Betreuer und Helfer für den Sportverein ist. Nun bedankt sich die Viktoria mit einem ortsverbundenen Geschenk bei ihren 180 Ehrenamtlichen.

Gerade in der Corona-Zeit profitiert der Verein vom starken Fundament des Ehrenamtes und der vielfach unentgeltlichen Unterstützung. Aus diesem Grund erhielt jetzt jeder der 180 Viktoria-Engagierten als Zeichen der Anerkennung und als ein Dankeschön vom SV Viktoria Gesmold einen Verzehrgutschein für einen lokalen Anbieter. 

Mit dieser Aktion unterstützt der Verein gleichzeitig die Geschäfte aus Gesmold, die den Verein als Sponsoren ebenfalls umfangreich unterstützen und aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend schließen mussten. Über das Dankeschön für die Viktoria-Engagierten freuten sich somit auch Volker Ronne von der Fleischerei Ronne, Paris Saltsidis vom Gesmolder Grill und Peter Grothaus vom Ludwigsee. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN