Virtuelle Rennen an der Konsole Meller Karttalent Wildemann pandemiebedingt ausgebremst

Das Meller Karttalent Variato Wildemann wartet nach Wochen virtueller Rennen sehnlichst darauf, wieder auf der echten Bahn durchstarten zu können.Das Meller Karttalent Variato Wildemann wartet nach Wochen virtueller Rennen sehnlichst darauf, wieder auf der echten Bahn durchstarten zu können.
Schulz

Melle. Auch das Meller Karttalent Variato Wildemann ist im Moment pandemiebedingt ausgebremst. „Ich vermisse das Dröhnen der Motoren, das Quietschen der Reifen, das Streben nach der perfekten Runde. Doch so schwer es mir fällt, auch ich möchte gesund bleiben“, sagte der 14-Jährige.

Trotz aller Beschränkungen und Auflagen saß der Meller in den letzten Wochen nicht untätig auf dem Sofa. „Meine Familie hat intensive Gespräche mit Partnern und Unterstützern geführt. Dabei konnte ich einen neuen Partner für mich gewinnen. Kartsport ist sehr kostenintensiv. Umso mehr freue ich mich, dass die Firma deineautoboerse.de gerade in Zeiten von Corona an mich glaubt, zumal die Krise auch die Automobilbranche fest im Griff hat“, wird der Youngster in einer Pressemitteilung zitiert. 

Der Meller sorgte im vergangenen Spätsommer als Anfänger auf Anhieb beim Westdeutschen ADAC Kart-Cup für Aufsehen. Derzeit kann er an Spielekonsolen und Rennsimulatoren nur virtuelle Rennen austragen. Viele professionelle Fahrer der Formel 1 und anderer Motorsport-Serien messen sich so auf diversen Rennstrecken. Variato Wildemann macht da keine Ausnahme: „Virtuelle Rennen haben viele Vorteile. Ich kann meine Reaktionsgeschwindigkeit weiter trainieren, mich mental im Rennmodus halten und mich vor allem mit vielen Größen des Motorsports messen. Nebenbei hält es auch ein bisschen fit, auch wenn es mein Fitnesstraining natürlich nicht ersetzt.“

Ob und wann es in diesem Jahr wieder Kartsport zu sehen gibt, ist momentan ungewiss. Viele Serien und Veranstalter in Deutschland arbeiten derzeit mit Hochdruck an den unterschiedlichsten Szenarien, die unter Einhaltung bestehender Hygiene- und Abstandsregeln eine Durchführung des Rennbetriebs ermöglichen sollen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN