Reinhard Klink stellt neue Radierung vor So sieht ein Künstler den Wandel von Melle-Neuenkirchen

Vor der Christophorus-Kirche stellte Reinhard Klink (vordere Reihe, 2. von rechts) die neue Radierung vor. Über das Kunstwerk freuen sich (vordere Reihe, von links) Erdmute Wobker, Anna-Margaretha Stascheit und Jürgen Krämer sowie (hintere Reihe, von links) Karl-Heinz Gerling, Jochen Kemming, Gerhard Stechmann, Volker-Theo Eggeling und Christian Hoffmeister.Vor der Christophorus-Kirche stellte Reinhard Klink (vordere Reihe, 2. von rechts) die neue Radierung vor. Über das Kunstwerk freuen sich (vordere Reihe, von links) Erdmute Wobker, Anna-Margaretha Stascheit und Jürgen Krämer sowie (hintere Reihe, von links) Karl-Heinz Gerling, Jochen Kemming, Gerhard Stechmann, Volker-Theo Eggeling und Christian Hoffmeister.
Hermann Pentermann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN