Pommes-Exporte gehen zurück Kartoffel-Nachfrage in Melle steigt wegen Corona-Krise

Gefragtes Lebensmittel: Die Corona-Krise hat die Nachfrage nach Kartoffeln deutlich steigen lassen. Foto: Philipp Schulze/dpaGefragtes Lebensmittel: Die Corona-Krise hat die Nachfrage nach Kartoffeln deutlich steigen lassen. Foto: Philipp Schulze/dpa
Philipp Schulze

Melle. In diesen Tagen stürzen sich viele Verbraucher auf Waren wie Nudeln oder Mehl. Doch auch die Nachfrage nach Kartoffeln ist in der vergangenen Woche stark gestiegen. "Die Corona-Krise hat die Nachfrage nach Kartoffeln deutlich erhöht", sagt Landvolk-Vizepräsident Holger Hennies unter Berufung auf Anbauer, die direkt vermarkten.

„Das ist nicht verwunderlich, denn Kartoffeln sind preiswert und gut“, stimmt Heinrich Kinnius zu. Der Geschäftsführer des Landvolks Melle betont: „Kartoffeln sind ein unbedenkliches Lebensmittel, das sich kalt und dunkel im eigenen Haus gu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN