Tipps fürs private Sporttreiben Meller sind aufgerufen, Fotos vom Workout daheim zu schicken

Anna Weide aus Melle hat uns dieses Bild vom coronabedingten Workout daheim geschickt. Es zeigt ihre Tochter Katharina beim Tabata-Training per Video. Foto: WeideAnna Weide aus Melle hat uns dieses Bild vom coronabedingten Workout daheim geschickt. Es zeigt ihre Tochter Katharina beim Tabata-Training per Video. Foto: Weide
Weide

Melle. Liebe Leser, Sie sind mit Ihren Ideen fürs private Workout gefragt. Denn wegen der Corona-Pandemie ruht der öffentliche Sportbetrieb nach wie vor auch in Melle. Aber einige von Ihnen werden privat dennoch weiter aktiv sein.

Ob Sie daheim im Fitnesskeller Gewichte heben oder im Garten die Tischtennisplatte aufgebaut haben: Schildern Sie uns, wie Sie sich in dieser Zeit fit halten. Und schicken Sie uns für die Veröffentlichung ein Foto davon. Videos nehmen wir als Bonus auch gerne. Wir bemühen uns, möglichst viele Zusendungen zu berücksichtigen.

Anna Weide zum Beispiel nimmt im Sportzentrum Mellaktiv des SC Melle normalerweise an vielen Kursen teil. Da diese derzeit wegen der coronabedingten Maßnahmen nicht stattfinden können, werden Anna Weide und ihre Tochter zu Hause aktiv. Die Mellerin Weide hat uns dieses Foto geschickt, dass ihre Tochter Katharina beim Tabata-Training des SCM per Video zeigt.

Wie sehen Ihre Fitnessübungen in den eigenen vier Wänden aus? Übermitteln Sie Ihre Ideen unter Angabe von Name und Telefonnummer (nur für eventuelle Rückfragen der Redaktion) per E-Mail an: sport@meller-kreisblatt.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN