zuletzt aktualisiert vor

Alle zwei Stunden entfallen Züge Eurobahn: Ausfälle zwischen Osnabrück und Bruchmühlen

Wegen Bauarbeiten entfallen vom 10. bis 16. Februar die Verbindungen der Eurobahn RB 61 zwischen Osnabrück und Bruchmühlen. Foto: Michael GründelWegen Bauarbeiten entfallen vom 10. bis 16. Februar die Verbindungen der Eurobahn RB 61 zwischen Osnabrück und Bruchmühlen. Foto: Michael Gründel

Melle. Aufgrund von Bauarbeiten entfallen noch bis Sonntag, 16. Februar, alle zwei Stunden Verbindungen der RB 61 der Eurobahn zwischen Osnabrück und Bruchmühlen in beiden Richtungen. Weitere Ausfallzeiten sind im März, April sowie von Mai bis Juni geplant.

Grund seien Gleisarbeiten und Weichenerneuerungen, teilte das Eisenbahnunternehmen Keolis mit. Daher entfallen Züge auf diesem Teilabschnitt. Die RB 61 wird im Zweistundentakt verkehren, für die ausfallenden Züge werde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, versichert die Eurobahn. 

Die Haltstellen der Busse im Schienenersatzverkehr für die RB 61:

  • Bruchmühlen: Bahnhof
  • Melle: Bahnhof
  • Westerhausen: Bahnhof
  • Wissingen: Bahnhof
  • Osnabrück: Hauptbahnhof, Bahnhofsvorplatz

Weitere Bauarbeiten

Aufgrund weiterer Bauarbeiten finden ähnliche Fahrplanänderungen in der Zeit vom 14. bis 21. März, vom 30. März bis 3. April, vom 18. bis 24. April sowie vom 18. Mai bis 1. Juni statt.

Grafik: Keolis
Grafik: Keolis

Mehr Informationen finden Reisende finden auf eurobahn.de/baumassnahmen sowie unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46.

Korrigiert: In einer früheren Version war irrtümlich berichtet worden, dass der Zugverkehr ganz ausfällt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN