CDU-Politiker rüttelt auf Bosbach in Melle: Lieber Busverbindungen statt Flugtaxis

Die Rede von Wolgang Bosbach (rechts) begeisterte Gastgeber Christoph Heidenscher und 140 Teilnehmer der CDU-Veranstaltung in Wellingholzhausen. Foto: Christoph FrankenDie Rede von Wolgang Bosbach (rechts) begeisterte Gastgeber Christoph Heidenscher und 140 Teilnehmer der CDU-Veranstaltung in Wellingholzhausen. Foto: Christoph Franken

Wellingholzhausen. Mit einem munteren rhetorischen Parforceritt durch aktuelle politische Themenfelder begeisterte am Montagabend der bekannte CDU-Politiker Wolfgang Bosbach rund 140 Parteifreunde im Meller Stadtteil Wellingholzhausen. Die waren auf Einladung des örtlichen CDU-Vorsitzenden Christoph Heidenescher zum traditionellen Grünkohlessen in die Gaststätte Knemöller-Lindhaus gekommen.

Unter ihnen waren als Ehrengäste unter anderem die Landtagsabgeordnete Gerda Hövel, der stv. Landrat Mirco Bredenförder, Bürgermeister Reinhard Scholz und die Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter. Heideneschers humorige Begrüßungseinleitun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN