Für Landes-Pressepreis nominiert Schüler-Redakteure aus Melle wieder auf Erfolgskurs

Junge Zeitungsmacher aus Buer: Léon Baumgärtner (8b),  Paul Gaukelsbrink (9b), Carina Siekmann (9c) Dominika Gaciarek (9c), Mishelle Schikurski (9c), Cemre Yildiz (9a) und Lara Silva Sequeira (7b). Foto: Uschi Thöle-EhlhardtJunge Zeitungsmacher aus Buer: Léon Baumgärtner (8b), Paul Gaukelsbrink (9b), Carina Siekmann (9c) Dominika Gaciarek (9c), Mishelle Schikurski (9c), Cemre Yildiz (9a) und Lara Silva Sequeira (7b). Foto: Uschi Thöle-Ehlhardt

Buer. Nach erfolgreichen Bewerbungen in den Vorjahren sind die jungen Leute der Schülerzeitungs-AG an der Lindenschule im Meller Stadtteil Buer erneut für zwei Junioren-Pressepreise nominiert worden. Es geht um „Watchout“ und „Dorfgeflüster“. Beide Zeitungen erscheinen als Doppelmagazin in einem Heft.

Ut qui magni rerum dignissimos quaerat. Ut est quia temporibus ratione. Eius quis est quas facilis aut. Itaque placeat nihil qui incidunt qui facere. Dolorem esse est repudiandae quam alias consequatur. Consequuntur a est ut dolore necessitatibus sequi. Maiores ea ut et maxime vel voluptatum fugiat.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN