„Beutling rockt“: Faro im Fachwerk Heimspiel für eine Meller Band in Wellingholzhausen

Foto: Niels FotomomenteFoto: Niels Fotomomente

Wellingholzhausen. Der „Beutling rockt“ weiter: Die Wellingholzhausener Band Faro ist längst gern gern gesehener Stammgast im Fachwerk 1775. Sie spielt dort das nächste Mal am Samstag, 25. Januar, ab 20 Uhr.

Bereits zum fünften Mal werden im Fachwerk bewährte Songs der Rockmusik live, ungeschminkt und ehrlich dargeboten. Ein ausgefeilter Satzgesang sowie eigene Interpretationen beliebter Party-Rock-Klassiker aus den 70ern bis heute zeichnen Faro aus.

 Auf dem Programm stehen zum Beispiel Hits von Rockgrößen wie The Police, den Eagles, von Toto, Queen und ZZ Top, aber auch von neueren Bands wie den Schweden Mando Diao oder ganz neuen wie The Night Game aus Boston/ Massachusetts. Die Setliste von Faro ist lang und breit gefächert.

Die Band besteht aus den Musikern Martin Hobelmann (Gesang & Gitarre), Martin Bitter (Gitarre & Gesang), Marc Hehemann (Tasten & Gesang), Stefan Trippe (Schlagzeug) und Henner Pelke (Bass & Gesang).

Karten sind im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro in der Bäckerei Prinz in Wellingholzhausen, in der Buchhandlung Sutmöller Bücher & mehr in Melle-Mitte sowie per E-Mail (info@fachwerk1775.de) erhältlich. 

Auch die Abendkasse wird geöffnet sein, dann kostet der Eintritt zwölf Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN