Im plattdeutschen Theaterstück Ein Heiratsmuffel wird in Melle bekehrt

Die Darsteller der Laienspielschar des MGV Cäcilia Sondermühlen freuen ich auf ihre Auftritte. Foto: MGV Cäcilia SondermühlenDie Darsteller der Laienspielschar des MGV Cäcilia Sondermühlen freuen ich auf ihre Auftritte. Foto: MGV Cäcilia Sondermühlen

Melle. Unter der Spielleitung von Alfons Garlich probt die Laienspielschar des MGV Cäcilia Sondermühlen in Melle fleißig das neue Theaterstück „De bekehrte Hierotsmuffel“.

Alle Anhänger und Freunde der plattdeutschen Sprache und die, die es werden wollen, dürfen sich freuen, wenn es ab Sonntag dem 12. Januar im Theater Melle wieder heißt „Vorhang auf!“ Der alte Harmshof Das Luststück stammt aus der Fe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN