Léon Berben in St. Petri Meisterkonzert auf der Meller Vater-Orgel

Léon Berben kommt nach Melle. Foto: Lutz VoigtländerLéon Berben kommt nach Melle. Foto: Lutz Voigtländer
Lutz Voigtländer

Melle. Ein weihnachtlichen Meisterkonzert findet am Samstag, 28. Dezember, ab 18 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Melle-Mitte statt. Léon Berben spielt Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, Matthias Weckmann, Bach und Buxtehude. Diese Musik passt ideal zur hochbarocken Christian-Vater-Orgel und ihrem vielfältigen, edlen Klang.

Léon Berben darf am Cembalo und an der Orgel als Meister seines Fachs gelten. Darüber hinaus weisen ihn umfassende Kenntnisse in Musikgeschichte und historischer Aufführungspraxis als einen der führenden Köpfe seiner Generation der „Alten M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN