zuletzt aktualisiert vor

Fünf Meller Teams sind weiter Hüggelcup: Klare Angelegenheiten für Gesmold und SC Melle II

Eine klare Angelegenheit war das Duell zwischen Hasan Akbayram (SC Melle II, rechts) und Jolander Trippe vom  TSV Riemsloh. Foto: Sven SchüerEine klare Angelegenheit war das Duell zwischen Hasan Akbayram (SC Melle II, rechts) und Jolander Trippe vom TSV Riemsloh. Foto: Sven Schüer
Sven Schüer

Melle. Auch ohne Landesligist SC Melle steht der diesjährige Hüggelcup ganz im Zeichen der Grönegauer Amateurfußballer. Fünf Teams aus der Stadt Melle haben sich für die Zwischenrunde qualifiziert.

Zwei große Ausrufezeichen setzte der SC Melle II am Eröffnungstag. Den Auftakt gegen den TSV Riemsloh gewann das Team von Trainer Thomas Egbers nach anfänglichen Schwierigkeiten klar mit 7:2 und schlug Qualifikant SuS Buer II souverän mit 7

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN