„Haben das Virus gut im Griff“ Tierheim Melle: Katzenabteilung aktuell geschlossen

Für Besucher ist die Tür derzeit verschlossen. Panela Opitz, Maike Haske und Charlotte Bockrath-Regel (von links) hoffen, dass die Krankheitsphase bald überstanden ist. Foto: Christina WiesmannFür Besucher ist die Tür derzeit verschlossen. Panela Opitz, Maike Haske und Charlotte Bockrath-Regel (von links) hoffen, dass die Krankheitsphase bald überstanden ist. Foto: Christina Wiesmann
Christina Wiesmann

Melle. Das Tierheim, das vom Tier- und Naturschutzverein Melle an der Riemsloher Europastraße betrieben wird, hat aktuell mit einem Virus zu kämpfen. Betroffen davon: die Katzenabteilung. Dort werden derzeit keine Tiere aufgenommen.

Bei Facebook veröffentlichte der Verein vor wenigen Tagen diese Nachricht: „Wir haben erst einmal bis zum 1. Dezember unser Tierheim geschlossen. In der Zeit können wir auch keine Fundtiere aufnehmen. Wir haben keinen einzigen Platz mehr fr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN