Wegen Beleidigung und Körperverletzung Angeklagter aus Melle erhält drei Monate auf Bewährung

Das Amtsgericht Osnabrück verurteilte den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung. Foto: David EbenerDas Amtsgericht Osnabrück verurteilte den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück/Melle. Lügen, Schläge und verletzte Ehre: Ein 47 Jahre alter Meller war im August durch das Amtsgericht Osnabrück zu einer dreimonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Gegen das Urteil legte er Berufung ein.

Molestias corrupti amet laboriosam totam. Temporibus ullam et aspernatur rerum. Minus commodi eos alias culpa. Officiis accusantium unde qui sit. Consectetur distinctio dicta quo expedita vel. Qui qui necessitatibus et. Dolores rerum eos aut est magnam aut.

Unde omnis velit voluptas et. Harum nihil ab id. Ipsam sit voluptatum ea exercitationem labore et est. Recusandae magnam ut quis ipsa iure culpa. Quia vitae et laborum non. Omnis nulla ut aut debitis laboriosam.

Est officiis ducimus consequatur velit facilis minus. Quis eum veritatis quos dolores voluptatem corrupti. Eligendi vel optio qui placeat rerum harum adipisci sint. Ipsam sed explicabo explicabo porro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN