Jubelkonzert der Cheerful Voices Wie Whoopie Goldberg eine Meller Chorgründung inspirierte

Der Film "Sister Act" war die Inspiration zur Gründung des Chores Cheerful Voices, der seit 20 Jahren besteht und seinen Geburtstag mit einem Konzert feiert. Foto: Cheerful VoicesDer Film "Sister Act" war die Inspiration zur Gründung des Chores Cheerful Voices, der seit 20 Jahren besteht und seinen Geburtstag mit einem Konzert feiert. Foto: Cheerful Voices

Buer/Oldendorf. Der Oldendorfer Song- und Gospelchor Cheerful Voices feiert am Sonntag, 10. November, seinen 20. Geburtstag mit einem Konzert in der Martinikirche Buer. Beginn ist um 17 Uhr.

Für das Jubilelkonzert hat sich der Chor das Motto „We stand united“ (Wir stehen vereint) ausgewählt. Auf dem Programm stehen neue Songs ebenso wie bekannte Lieder. Geboten wird ein musikalisch vielfältiges Programm mit einer Mischung aus Gospel, afrikanischen Liedern und Popsongs.

Im Mai 1999 entstand der Song- und Gospelchor, dessen Ursprung in einem Karnevalsprojekt liegt. Damals präsentierten einige sangesfreudige Damen Lieder aus dem Whoopi Goldberg-Film „Sister Act“. Die Freude am gemeinsamen Singen (cheerful = heiter, fröhlich) war so groß, dass sie anschließend einen Chor gründeten und in Peter Godeck einen ersten Leiter fanden. In der folgenden Zeit wuchs der Chor stetig an Mitgliedern, Kurt Dombeck übernahm die Chorleitung und im Jahr 2002 folgte das erste größere Konzert in der Petruskirche in Gesmold. 

Christina Hindersmann übernahm

In den weiteren Jahren folgten ungezählte Auftritte bei Hochzeitsgottesdiensten, Konzerte in Kirchen und zu weiteren Anlässen sowie die traditionellen Adventskonzerte.

Im Jahre 2014 übernahm Christina Hindersmann die Chorleitung der inzwischen auf über 50 Mitglieder gewachsenen Cheerful Voices. Im selben Jahr fand anlässlich des 15-jährigen Geburtstags ein großes Konzert in der Petri-Kirche in Melle-Mitte statt.

Weitere Höhepunkte der vergangenen Jahre waren ein Sommerkonzert im Garten des Antik-Café Lammers sowie ein Workshop mit den Jacob‘s Gospel Singers aus Osnabrück mit abschließendem Konzert in der  Martinikirche in Buer.

Den ersten Teil ihres Jubiläums begingen die Cheerful Voices bereits im Mai mit einem feierlichen Gottesdienst in ihrer Heimatgemeinde St. Marien Oldendorf. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist nun das Jubelkonzert in Buer.

 Ausgerichtet wird es von der Bueraner Martinimusik im Rahmen des Meller Kulturherbstes.

Für dieses Konzert gibt es nur noch Restkarten (nummerierte Platzkarten) zum Preis von 12 Euro im Vorverkauf und zwar lediglich über das Info- und Kartentelefon der Martinimusik unter 0173 2505926.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN