"Ein bisschen Glück“ Ein Konzert der guten Laune in Melle-Mitte

Unter dem Motto  „Irgendwo auf der Welt gibt's ein bisschen Glück“ spielen Ivonne Wietki, Karin Ventker, Hildrun Balz und Dieter Osuch in der Insel der Künste auf. Foto: Insel der KünsteUnter dem Motto „Irgendwo auf der Welt gibt's ein bisschen Glück“ spielen Ivonne Wietki, Karin Ventker, Hildrun Balz und Dieter Osuch in der Insel der Künste auf. Foto: Insel der Künste
Insel der Künste

Melle. Die "Insel der Künste" lädt am Sonntag, 3. November, um 17.30 Uhr im Rahmen des Meller Kulturherbstes zu einem Konzert der guten Laune ein.

Unter dem Motto „Irgendwo auf der Welt gibt's ein bisschen Glück“ spielen Ivonne Wietki (Gesang), Karin Ventker (Klavier), Hildrun Balz (Flöte) und Dieter Osuch (Percussion) auf. "Wochenend und Sonnenschein" Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN