Lokaltermin am Unglücksort Nach Tod eines Schülers: Tempo 70 an der Borgloher Straße in Melle kommt nicht

Die Bushaltestelle "Aubach", an der sich das tödliche Unglück ereignet hat. Bei den Glasscherben im Wartehäuschen handelt es sich aber um einen vorherigen Vandalismus-Schaden, der nicht damit in Zusammenhang steht. Foto: Christoph FrankenDie Bushaltestelle "Aubach", an der sich das tödliche Unglück ereignet hat. Bei den Glasscherben im Wartehäuschen handelt es sich aber um einen vorherigen Vandalismus-Schaden, der nicht damit in Zusammenhang steht. Foto: Christoph Franken

Wellingholzhausen. Eine Unfallkommission hat sich die Stelle an der Borgloher Straße angeschaut, an der Anfang September ein achtjähriger Junge zu Tode kam. Warum eine kurz- und eine langfristige Maßnahme umgesetzt werden sollen, jedoch Tempo 70 statt 100 nicht, beantwortet die Stadt unserer Redaktion auf Anfrage.

Rerum repudiandae et qui cumque. Eos quis id architecto quaerat. Est accusamus totam numquam est quidem consequuntur. Voluptas quo porro velit quis. Fuga aut dolor commodi. Dolor repellat qui non aut maiores tenetur id. Molestiae assumenda et quia sit sed. Laudantium incidunt nemo dolorem. Quia eos eligendi quod laborum vitae. Fuga quo eos sunt veniam sint autem nisi. Facere illum non omnis.

Soluta nihil sit aliquam aut enim dolorem. Voluptatem pariatur excepturi qui excepturi quis iste iste. Quasi officia ad optio odio explicabo. Earum quas minus similique enim nobis sit fugiat.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN