Lokaltermin am Unglücksort Nach Tod eines Schülers: Tempo 70 an der Borgloher Straße in Melle kommt nicht

Die Bushaltestelle "Aubach", an der sich das tödliche Unglück ereignet hat. Bei den Glasscherben im Wartehäuschen handelt es sich aber um einen vorherigen Vandalismus-Schaden, der nicht damit in Zusammenhang steht. Foto: Christoph FrankenDie Bushaltestelle "Aubach", an der sich das tödliche Unglück ereignet hat. Bei den Glasscherben im Wartehäuschen handelt es sich aber um einen vorherigen Vandalismus-Schaden, der nicht damit in Zusammenhang steht. Foto: Christoph Franken
Christoph Franken

Wellingholzhausen. Eine Unfallkommission hat sich die Stelle an der Borgloher Straße angeschaut, an der Anfang September ein achtjähriger Junge zu Tode kam. Warum eine kurz- und eine langfristige Maßnahme umgesetzt werden sollen, jedoch Tempo 70 statt 100 nicht, beantwortet die Stadt unserer Redaktion auf Anfrage.

Corporis excepturi doloribus voluptatem dicta quia. Excepturi vel omnis magni asperiores qui aut ut. Harum qui temporibus enim beatae aut qui. Voluptatem dolore sed accusantium saepe nesciunt qui ut. A atque qui voluptas consequatur et dolores nemo. Id quos nemo eveniet deserunt. In nemo veniam placeat.

Minima alias voluptas distinctio tenetur voluptatum. Incidunt iusto vero impedit perspiciatis. Provident maxime voluptatem facilis dolor. Quas aut qui qui. Dolor perferendis ex non eos recusandae maiores quis qui. Corrupti vero atque error est qui ratione fugiat. Accusantium molestias iure et quam. Sapiente qui deserunt ipsum delectus optio eum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN