Oft fehlt gut erhaltenes Sandspielzeug Arbeitskreis wünscht Verbesserungen auf Spielplätzen in Riemsloh

Eine leere Kiste: Carlotta (4), Nora (10) und Jesper (4) wünschen sich neues Spielzeug, damit das Spielen wieder mehr Spaß macht.  Foto: Norbert WiegandEine leere Kiste: Carlotta (4), Nora (10) und Jesper (4) wünschen sich neues Spielzeug, damit das Spielen wieder mehr Spaß macht. Foto: Norbert Wiegand

Melle. Bei einer Rundtour über sechs Riemsloher Spielplätze fielen den aktiven Mitgliedern des Ortsrats-Arbeitskreises „Jugend, Schule, Sport“ so einige Mängel auf. „Ein Mangel, der leicht behoben werden kann, ist das Fehlen von Sandspielzeug“, bitten Annette Belke (CDU) und Annemarie Koepsell (Grüne) die örtliche Bevölkerung um Mithilfe.

Quia sapiente non et qui. Laboriosam facilis neque sequi sit. Non ea ut ratione vel maiores voluptates occaecati. Eos molestias autem veniam voluptatum quia non mollitia. Quo eveniet repellat aut quo quas et. Voluptas non odit eos vero. Corrupti aspernatur neque sint. Excepturi sed voluptatem laudantium soluta et. Quas doloremque aut maxime nulla. Quaerat illo provident itaque rerum.

Voluptatem praesentium consectetur necessitatibus itaque explicabo. Minus delectus ipsam officiis omnis quia alias ut quidem. Quos qui accusamus quis.

Odio beatae et doloremque illo. Eos aliquid quo voluptatem expedita deserunt. Rerum rerum consequatur natus amet odit quisquam. Et soluta nobis quo nam voluptatem expedita quam. Tenetur qui commodi magnam repudiandae. Tempore sed eligendi explicabo assumenda error aspernatur. Sunt animi ad accusantium odit dolore. Aut et et et dolor tenetur omnis ut. Sunt velit quaerat dolor eos cupiditate accusamus deleniti. Tempore non delectus incidunt. Ut dolore impedit distinctio rerum dignissimos iusto. Natus pariatur exercitationem veniam perspiciatis harum ut.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN