8. Meller Wandertag am kommenden Sonntag Auf vier verschiedenen Strecken Melle entdecken

Frisch auf: Der achte Meller Wandertag wirft seine Schatten voraus. Foto: FotoliaFrisch auf: Der achte Meller Wandertag wirft seine Schatten voraus. Foto: Fotolia
lafota - Fotolia

Melle. Melle-Mitte und die Meller Berge stehen am Sonntag, 6. Oktober, im Zeichen des 8. Meller Wandertages: „Es liegen derzeit gut 100 Anmeldungen vor, so dass wir den Anmeldeschluss auf Mittwoch, 2. Oktober, verlegt haben. Wir erwarten uns davon, dass sich die Teilnehmerzahl weiter erhöht“, erklärt Ulrike Bösemann vom Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus.

Vom Verschönerungs- und Verkehrsverein Melle und von der Stadt ausgerichtet, bietet die Veranstaltung den Teilnehmern vier verschiedene Wanderungen und eine Geo-Caching-Tour. „Um sowohl jungen Familien, Freizeitwanderern und den ,alten Hasen‘ gerecht zu werden, weisen die Wanderstrecken unterschiedliche Längen auf“, meint Ulrike Bösemann. Alle Wanderungen beginnen am Forum: Um 8 Uhr startet die Tour auf der 15 Kilometer langen Strecke. Eine halbe Stunde später geht es auf die zehn Kilometer lange Strecke. Um 10 Uhr fällt der Startschuss zur drei Kilometer langen Familienwanderung und um 10.30 Uhr beginnt die Wanderung auf der fünf Kilometer langen Strecke.

Auch Geo-Caching ist dabei

Die Teilnehmer der acht Kilometer langen Geo-Caching-Tour starten um 9 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Melle-Mitte. „Die 15, zehn und fünf Kilometer langen Strecken führen jeweils über Feld- und Wanderwege mit dem Schwerpunkt in den Meller Bergen, während die Familienwanderung im Umfeld des Forums mit einem Abstecher in die Else-Auen stattfindet“, erläutert Ulrike Bösemann. Alle Wanderstrecken und die Geo-Caching-Tour enden am Forum, wo zum Abschluss für die Teilnehmer die Gelegenheit zum Mittagessen besteht.

Wanderpass mitbringen

„Der Verschönerungsverein und die Stadt werden freundlicherweise vom SC Melle sowie vom Heimat- und Verschönerungsverein Bruchmühlen unterstützt“, sagt die Organisatorin. Sie weist darauf hin, dass die Teilnahme von einigen Krankenkassen anerkannt wird: „Bringen Sie also Ihren Wanderpass mit“.

Bis Mittwoch anmelden

Im Vorfeld hat die Stadt eine Informationsbroschüre mit Anmeldeformular herausgegeben, die unter anderem im Stadthaus am Schürenkamp und im Rathaus am Markt sowie in den Bürgerbüros in den einzelnen Stadtteilen kostenlos erhältlich ist. Weitere Infos und Anmeldungen bei Ulrike Bösemann unter der Telefonnummer 05422 965-312 und unter u.boesemann@stadt-melle.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN