Luca Thiel ist deutscher Meister Kart: Warum Meller das Weltfinale um sechs Tage verpasst

Bei der Zieleinfahrt nach dem letzten Rennen feiert Luca Thiel aus Melle seinen DM-Erfolg im Kart. Foto: Timo DeckBei der Zieleinfahrt nach dem letzten Rennen feiert Luca Thiel aus Melle seinen DM-Erfolg im Kart. Foto: Timo Deck
Timo Deck

Bruchmühlen. Luca Thiel aus Bruchmühlen ist deutscher Meister in der Junior-Klasse der bundesweiten Kartserie Rotax Max Challenge geworden. Für den 15-jährigen Motorsportler war es der bislang größte Erfolg seiner jungen Karriere. Für 2020 peilt er die Titelverteidigung an. Und er will erstmals an der Europameisterschaft teilnehmen.

Die Rennen zur Rotax Max Euro Trophy werden in Belgien, Italien, England und Deutschland ausgetragen. „Bei meiner EM-Premiere möchte ich Erfahrungen sammeln und so weit vorne wie möglich im Klassement landen“, sagt Luca Thiel. Das wird sehr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN