2,8 Millionen Euro Kosten Weg frei für das Feuerwehrhaus in Wellingholzhausen

Vorfreude auf das neue Feuerwehrhaus in Wellingholzhausen: Symbolisch schaut die Feuerwehr auf dem Gelände an der Altenmeller Straße schon mal im Keller nach dem Baufortschritt. Foto: Simone GraweVorfreude auf das neue Feuerwehrhaus in Wellingholzhausen: Symbolisch schaut die Feuerwehr auf dem Gelände an der Altenmeller Straße schon mal im Keller nach dem Baufortschritt. Foto: Simone Grawe
Simone Grawe

Melle. Der Weg für ein neues Feuerwehrhaus in Wellingholzhausen ist geebnet. Nach einem einstimmigen Beschluss im Ortsrat folgte am Montag auch das einstimmige Votum des Feuerwehrausschusses zum Bau des neuen Gebäudes an der Altenmeller Straße.

Wie sehr sich die Feuerwehr auf ihre langersehnte, moderne Einrichtung freut, ist auf der Freifläche am Kreisel Altenmeller Straße/Gausekamp zu erkennen, wo im nächsten Jahr das neue Gebäude errichtet wird: "Wir sehen schon mal im Keller na

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN