Herbstvogelbörse in Bruchmühlen Tauschen, kaufen, verkaufen

Bunte Artenvielfalt zeichnet die Bruchmühlener Vogelbörse aus. Archivfoto: Ingrun WaschneckBunte Artenvielfalt zeichnet die Bruchmühlener Vogelbörse aus. Archivfoto: Ingrun Waschneck

Melle. Zum 54. Mal wird an diesem Wochenende die Bruchmühlener Vogelbörse veranstaltet.. Als größte Vogelbörse in der Region freuen sich die Vogelfreunde Bruchmühlen Züchter und Besucher aus Niedersachsen, Nordrhein Westfalen und sogar aus den Niederlanden begrüßen zu dürfen.

Züchter und Privatleute verkaufen oder tauschen ihre Jungvögel, um Inzuchten zu vermeiden. Natürlich können sich die Besucher auch einfach einen Vogel mit nach Hause nehmen. Wer sich spontan entschließt einen Vogel zu kaufen, muss sich keine Gedanken  zu das Zubehör machen, denn es gibt auch Käfige, Futter, Niesteinlagen und andere Gegenstände zu erwerben.

Das Veterinäramt überwacht die Veranstaltung um zu verhindern das kranke Vögel verkauft werden oder das die Artenschutzbestimmungen verletzt werden, z.B. wird kontrolliert ob die Käfig größen den entsprechenden Richtlinien gemäß eingehalten werden.

Von Ara bis Zebrafink

Auf der Börse findet man eine Vielfalt der Arten, von A wie Ara bis Z wie Zebrafink. Seit dem 2006 ausgesprochenem EU-Importverbot für Exoten haben die Vogelbörsen für Züchter und Liebhaber eine wachsende Bedeutung. Durch die Börsen wird ein kleiner Beitrag zum Naturschutz geleistet, da die exotischen Vögel nicht mehr aus freier Wildbahn gefangen werden und oft qualvoll und illegal nach Deutschland importiert wurden. Aber auch heimische Waldvogelarten werden angeboten. Nur Geflügel fehlt auf der Börse, da die Auflagen dafür seit der Geflügelpest zu hoch sind.

Wer noch kein Wissen über den Vogelkauf hat, sollte darauf achten, dass die Vögel lebhaft sind, und sie sollten beringt sein.Für Auskünfte stehen die Vogelfreunde Bruchmühlen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl stehen Kaffee, belegte Brötchen, Bratwurst, Bier und Cola bereit Öffnungszeit ist am Sonntag, 15. September, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr in der Mehrzweckhalle Bruchmühlen. 

Die Vogelfreunde Bruchmühlen freuen sich über neue Mitglieder. Wer Interesse hat, kann sich unter 05226  17109 melden oder am Tag der Vogelbörse an die Mitglieder wenden. Der Termin für die Frühjahrsbörse ist am 16. Februar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN