City wird zur Partymeile Musik mit Seele beim Fest „Dissen skurril“ mit Flo Mega

Von Ska, Polka und Reggae über Balkanbeats und Rockriffs bis zu Gipsy Swing, Folk und  griechischer Rebetiko reicht das musikalische Spektrum der Band  „Malaka Hostel“. Foto: IHG DissenVon Ska, Polka und Reggae über Balkanbeats und Rockriffs bis zu Gipsy Swing, Folk und griechischer Rebetiko reicht das musikalische Spektrum der Band „Malaka Hostel“. Foto: IHG Dissen

Dissen. Ab Freitag vom 6. bis 8. September verwandelt sich Dissens Innenstadt zum 24. Mal in eine Partymeile.

Dann wird das Stadtfest „Dissen skurril“ von der Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe (IHG) ausgerichtet. Der Name steht vor allem für erstklassige Live-Acts auf der Bühne vor dem Rathaus. Geboten wird vor allem Musik mit Seele, auch von Flo Mega.

„Wenn dein Telefon nicht klingelt, bin ich das“ ist eine der Textzeilen aus Flo Megas neuem Album „Bäms!“, das der umtriebige und begnadete Sänger in Dissen vorstellt. Für Ina Müller, bei der Flo Mega im Juli auftrat, ist „Ferddich“ der Sommerhit des Jahres. Und auch Wolfgang Kubicki wollte den Song im Bundestag spielen – ihm gefiel die Zeile „Kevin allein zu Haus“. Flo Mega wird am Samstag ab 20.30 Uhr die Bühne betreten.Kollektive Tanz-Ekstase

Die „Touch of Sound Band“ steht mit Songs von Janis Joplin, Joe Cocker, The Beatles, CCR, Canned Heat, Rolling Stones, The Doors, Santana, Led Zeppelin st am Freitag ab 20 Uhr auf dem Programm. Der diesjährige Headliner, am Freitag ab 23 Uhr, kommt aus den Niederlanden. So seelenvoll wie „The Grand East“ ihren Sound zelebrieren, hat man lange keine europäische Rockband mehr gehört – Soul getränkter Rock der Goldenen Ära.

„Malaka Hostel“ nennen ihren Musikstil „Global Umpa Music“. Das ist vor allem völlige Eskalation auf der Bühne: Die Kojoten rufen zum Tanze. Sie singen Spanisch, Deutsch, Tschechisch oder Englisch – Musik ist ihre World Language. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet seinen Platz. In Dissen stellen die Freiburger am Samstag ab 22.45 Uhr ihr Album „Dizko Fatale“ vor und kennen nur eine Destination: Kollektive Tanz-Ekstase.Spaß für ganze Familien

Musikalisch eröffnet wird das diesjährige Stadtfest vom Singer-Songwriter Kuersche aus Hannover. „Kuersche ist der erste Typ seit Bob Dylan, der nur mit einer Akustikgitarre mal eben 8000 Leute zum Ausflippen bringt“, meinte Fury-in-the-Slaughterhouse-Gitarrist Christof Stein während einer gemeinsamen Tour. Nach erfolgreichen drei Jahren mit der Band „Kuersche & Members of Fury in the Slaughterhouse“ ist Kuersche nun wieder solo unterwegs. Unterstützt wird er von seinem Looper, mit seiner elektrischen Gitarre spielt er parallel auch die Basslinien. So wird Kuersche zur One-Man-Band.

Rund um das musikalische Geschehen bietet das Stadtfest Angebote für die ganze Familie. Auf der Bühne präsentieren sich die Dissener Kindergärten mit Vorführungen, der TuS Bad Rothenfelde bietet Tanzvorführungen.

 Die Kirchen laden zu „Kirche für Kids“ und zum großen Open-Air-Gottesdienst am Sonntag unter freiem Himmel. Das „Mathom Theater“ aus Melle zeigt ihr brandneues Stück „Käpt’n Knall und das Geheimnis der schwarzen Socke“, Theater und Comedy für Kinder und Erwachsene.

„Herr Jan“ stellt sein Debut-Album vor mit Liedern für Kinder und Erwachsene. 2018 belegte er den zweiten Platz beim deutschen Kinderliederpreis und gewann den Publikumspreis „Das Weberlein“ für seinen Song Känguru.

Die Stiftung Dissen lädt zu einer besonderen Aktion: Unter dem Motto „Wir sind Dissen – Mein Lieblingsmensch“ entstanden mit der Grundschule Dissen im Rahmen einer Malaktion mit 200 Kindern entsprechend viele Bilder. Diese werden während des Stadtfestes ausgestellt. Die Malaktion wird am Stand der Stiftung fortgesetzt. Trike-Rundfahrten

„Ollis Triker“ sind in diesem Jahr zum 15. Mal dabei und bieten erneut die beliebten Trike-Rundfahrten. Sie werden am Samstag und Sonntag wie gewohnt angeboten. Der Erlös kommt in diesem Jahr der neuen Kita „Charly’s Kinderparadies“ zugute.

Die Kinder- und Jugendmeile bietet viele verschiedene Kreativangebote. Hierzu gibt es wieder eine Laufkarte. Alle Teilnehmer haben die Chance auf tolle Preise. Kinderkarussell, Hüpfburg und Bungee-Trampolin ergänzen das Angebot. Der Kreisverkehr inmitten der Südkreisstadt wird während des Wochenendes komplett gesperrt. Umleitungen über die Südstraße bzw. die Lerchenstraße sind deshalb zu beachten.Privater Flohmarkt

Am Samstag haben die Geschäfte durchgehend bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag lädt der Dissener Einzelhandel zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein. Viele Firmen bieten besondere Angebote und Aktionen. Ab 11 Uhr wird am Sonntag auch wieder ein privater Flohmarkt angeboten. Wer einen Stand auf dem Flohmarkt betreiben möchte, meldet sich mit kompletten Kontaktdaten unter flohmarkt@dissenskurril oder Telefon 0176 44445933 bei Petra Metker an. Ein Tisch kostet 8 Euro, eine Decke 4 Euro.

Und auch kulinarisch bietet das Stadtfest viele internationale Köstlichkeiten, darunter vegetarische und vegane Angebote. Über 70 Standbetreiber haben sich angekündigt. pm/nw

Weitere Informationen auf www.dissenskurril.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN