Schuhhaus Heller ausgezeichnet Preis für Kreativität in Meller Schaufenster

Freuen sich über den Preis beim Deko-Wettbewerb: Kathrin und Dirk Heller. Foto: Christoph FrankenFreuen sich über den Preis beim Deko-Wettbewerb: Kathrin und Dirk Heller. Foto: Christoph Franken

Melle. Diese Schaufensterdekoration im Schuhaus Heller an der Mühlenstraße in Melle hatte es in sich, Kathrin und Dirk Heller erhielten jetzt die Nachricht, dass sie beim bundesweiten Deko-Wettbewerb des Schuhherstellers „Finn Comfort“ den zweiten Patz geholt haben.

Neben dem Preis winkt der Meller Traditionsfirma, die seit 139 Jahren Schuhe verkauft und in 4. Generation geführt wird, ein Beitrag in der Fachzeitschrift „Schuhmarkt“.

Ende September hatte das Schuhhaus Heller im Hauptdamenfenster Inlets des deutschen Schuhproduzenten ausgestellt, die mit unterschiedlichen Gewürzen belegt waren. Das Unternehmen aus Haßfurt fertigt ausschließlich in Deutschland Schuhe, die alle für orthopädische Einlagen geeignet sind.

Rund 1000 Schuhgeschäfte hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. „Wir und unsere Mitarbeiter freuen uns natürlich sehr, dass wir mit unserer Kreativität punkten konnten“, freuten sich Kathrin und Dirk Heller. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN