Zeuge nimmt Verfolgung auf Rucksack-Dieb flüchtet durch Melle mit neongelben Mountainbike

Mit einem auffälligen gelben Mountainbike ist der Rucksack-Dieb in Richtung Buer geflüchtet. Symboldbild: dpaMit einem auffälligen gelben Mountainbike ist der Rucksack-Dieb in Richtung Buer geflüchtet. Symboldbild: dpa

Melle. Eine Verfolgungsjagd durch den Norden von Melle lieferten sich am Donnerstagmorgen ein Rucksack-Dieb sowie ein Zeuge. Der Dieb konnte unerkannt entkommen.

Nach Angaben der Polizei hat sich ein unbekannter Mann am Donnerstagmorgen offenbar unbemerkt in den Aufenthaltsraum einer Möbelfabrik an der Hannoverschen Straße geschlichen und von dort drei Rucksäcke mitgenommen. 

Gegen 9 Uhr wurde der Dieb mit der Beute auf einem Fahrrad sitzend auf dem Parkplatz von einem Mitarbeiter gesehen. Darauf hin flüchtete er. Der Zeuge nahm die Verfolgung auf. Er lief dem Mann noch einige hundert Meter hinterher, musste dann aber die Verfolgung abbrechen. Auf seiner Flucht warf der Dieb noch zwei der drei Rucksäcke weg und fuhr dann in Richtung Buer davon. 

Der Täter war mit einem grauen oder schwarzen Kapuzenpullover bekleidet und hatte die Kapuze aufgesetzt. Darunter trug der Unbekannte eine Baseballkappe. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein auffälliges, neongelbes Mountainbike. 

Wer Hinweise zu dem Rucksack-Dieb geben kann, meldet sich beim Polizeikommissariat Melle unter Telefon 05422 920600. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN