Dreharbeiten beendet Die Meller Filmcrew hat es (fast) geschafft

Über die Drehs berichtet das Team auch auf facebook: https://de-de.facebook.com/DerschwarzeObelisk/ 
Fotos: Mark MathewÜber die Drehs berichtet das Team auch auf facebook: https://de-de.facebook.com/DerschwarzeObelisk/ Fotos: Mark Mathew

Melle. Stolz, Glück, Freude lagen in der Stimme von Oberspielleiter Mark Mathews, als er zum Abschluss der Dreharbeiten am Film „Der Schwarze Obelisk“ in Melle sagen konnte: „Jetzt haben wir es fast geschafft.“

Über ein Jahr lang dauerten die Arbeiten der Meller Filmcrew, die den Remarque-Roman „Der schwarze Obelisk“ neu in Szene setzt. Während Einzelszenen mit Remarque (Mario Buletta) und seiner zeitweiligen Geliebten Marlene Dietrich (Heidi Bow

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN