Leider kein Bild vorhanden
10.07.2019, 12:59 Uhr KOMMENTAR

Ein unbeeinflussbarer Faktor auch in Melle

Von Christoph Franken


Ein buntes Treiben am Boden und am Himmel erwartet die Zuschauer wie hier 2017 auch am 24. und 25. August 2019 auf dem Gelände des Flugplatzes in Melle.  Archivfoto. André HavergoEin buntes Treiben am Boden und am Himmel erwartet die Zuschauer wie hier 2017 auch am 24. und 25. August 2019 auf dem Gelände des Flugplatzes in Melle. Archivfoto. André Havergo

Melle. Die laufenden Vorbereitungen zum Drachenfest in Melle kommentiert Christoph Franken für das "Meller Kreisblatt".

Rund 200 Männer und Frauen des Drachenclubs, des Segelfliegervereins und von Hilfsorganisationen einschließlich Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes werden am 24. und 25. August in Melle im Einsatz sein, um wieder ein spektakuläres Drachenfest auf die Beine zu stellen. Ein enormer Aufwand, der hinter den Kulissen seit Monaten auch schon für die Planungen betrieben wird.

All die Arbeit mündet in eine Veranstaltung, die in Teilen weltweit einmalig ist. Insofern ist den Organisatoren auch ein großer Publikumserfolg zu wünschen. Das Programm jedenfalls ist fantastisch und bindet die Zuschauer sogar als Drachenlenker beim Rekordversuch ein.

Bleibt nur das Wetter als unbeeinflussbarer Faktor: Regen und Sturm schaden ebenso wie Windstille. Also Daumen drücken für „Bleib bloß oben“. 


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN