Drachenfest am 24./25. August 850 Jubiläums-Drachen in Melle am Start

Von Christoph Franken

Bleib bloß oben: Joachim Kreienbrink stellte die Planungen zum Drachenfest in Melle vor. Foto: Christoph FrankenBleib bloß oben: Joachim Kreienbrink stellte die Planungen zum Drachenfest in Melle vor. Foto: Christoph Franken

Melle. Am Samstag und Sonntag dem 24. und 25. August wird es wieder bunt im Osnabrücker Land: Auf dem Flugplatz in Melle am Segelfliegerweg findet das 14. Internationale Drachenfest statt. Der Eintritt ist frei. Die Großveranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, war 2017 mit mehr als 35.000 Zuschauern ein voller Erfolg.

Zusätzlich konnten 18.000 Fans und Interessierte über soziale Kanäle wie Facebook und Instagram erreicht werden.

Auch das 14. Drachenfest soll nach Angaben von Joachim Kreienbrink, dem 2. Vorsitzenden des ausrichtenden Drachenclubs „Bleib bloß oben“ (Osnabrück) wieder eine regionale Veranstaltung der Superlative werden. „Wir haben an dem Wochenende über 2000 Drachen am Start, darunter zahlreiche Großdrachen“, berichtete Kreienbrink. Einer dieser Arbeitsdrachen besitzt eine Spannweite von zehn Metern und ein Abfluggewicht von 50 Kilo.

Das für Samstagabend geplante Nachtfliegen illuminierter Drachen mit Show-Einlagen und pyrotechnischen Effekten ist nach seinen Angaben weltweit einmalig und sei eine Spezialität seines Clubs. Deswegen gebe es auch Einladungen ins Ausland, so 2020 nach Frankreich.Drachen reservieren

Jetzt für Gratis-Drachen anmelden

Passend zum Meller Stadtjubiläum gehen auch 850 „Melle Drachen“ an den Start. Sie und weitere Exemplare können ab sofort kostenlos unter www.drachenfest.de/noz-anmeldung reserviert werden. Die Ausgabe erfolgt am Sonntag am Flugplatz. „Über eine kleine Spende freut sich das Meller Jugendzentrum“, sagte Kreienbrink. Parallel dazu wird auch ein neuer Rekordversuch gestartet: 2017 gelang es, 1074 Drachen gleichzeitig in die Luft zu bringen.

 Ab dem Veranstaltungsbeginn am Samstagvormittag erwartet die Zuschauer und Drachenfreunde dann ein abwechslungsreiches zweitägiges Showprogramm: Drachen-Flug-Shows für Groß und Klein, vom Lenkdrachen bis zum Riesendrachen und die spektakuläre Nachtflug-Show werden die Zuschauer begeistern. Drachen werfen für die Kinder Bonbons ab. Ein professionelles Großfeuerwerk wird den Meller Himmel zum Leuchten bringen. Nicht nur bei Musik- und Partyfans sorgen lokale Bands tagsüber und abends für Stimmung.

Das große Finale gehört mit Rekordversuch dem Familienfliegen, das am späten Sonntagnachmittag startet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN