Junge Teilnehmer lernen schnell Tennis: Stadtmeisterschaften der Grundschulen in Melle

Von pm

Die erfolgreichen Teilnehmer des Meller Schultennis-Stadtfinales an einer Tennis-Lernanlage. Foto: PalzerDie erfolgreichen Teilnehmer des Meller Schultennis-Stadtfinales an einer Tennis-Lernanlage. Foto: Palzer

Melle. Vor wenigen Tagen trafen sich fünf Grundschulen in Kooperation mit den jeweiligen Tennis-Vereinen aus den Meller Ortsteilen Riemsloh, Westerhausen, Wellingholzhausen, Eicken-Bruche und von Gastgeber Buer auf der Tennisanlage des SuS Buer für das große Stadtfinale im Kleinfeld-Tennis namens "Low-T-Ball".

Ein Low-T-Ball-Turnier, was ist das eigentlich? Low-T-Ball ist eine vereinfachte Form des Tennisspiels, die jede Schülerin und jeder Schüler auch ohne Vorkenntnisse schnell erlernt. Low-T-Ball ist speziell für den Schulsport entwickelt und wird mit einem größeren Ball auf kleinem Feld gespielt. Es gibt schnelle Fortschritte und deshalb einen hohen Spaßfaktor.  

Im Vorfeld spielten die teilnehmenden Meller Grundschulen bereits intern ihre Meister aus. Die jeweiligen Schul-Sieger qualifizierten sich so für das große Stadtfinale. Mit rund 150 Schülern war es ein großes Turnier: Somit war jede Menge los auf der Tennisanlage des SuS Buer.

Insgesamt waren die ausrichtenden Vereine zufrieden und versprachen: Wir sehen uns wieder im kommenden Jahr 2020. Bleibt die Frage, in welchem Ort das nächste Schultennis-Stadtfinale ausgerichtet wird.

Die Gewinner des Meller Stadtfinals im Schultennis:

Klasse 1 weiblich:

1. Marta Schlüter aus Riemsloh

2. Emma Roller aus Riemsloh

3. Raghad Slashori aus Westerhausen ;

Klasse 1 männlich:

1. Nevio Serrone aus Riemsloh

2. Silvan Mettig aus Buer

3. Johann Schürmann aus Riemsloh ;

Klasse 2 weiblich:

1. Jette aus Wellingholzhausen

2. Jara Mestermcher aus Westerhausen

3. Anna Graul aus Riemsloh ;

Klasse 2 männlich:

1. Ben Jäger aus Westerhausen

2. Tammo Hayen aus Riemsloh

3. Julius aus Wellingholzhausen

Klasse 3 weiblich:

1. Ruby Kienker aus Westerhausen

2. Jule aus Eicken

3. Lisa Schmitz aus Riemsloh;

Klasse 3 männlich:

1. Nonni Staginnus aus Riemsloh

2. Gancala F. Silva Sequiera aus Buer

3. Julian Simon Hanken aus Buer ;

Klasse 4 weiblich:

1. Carlotta Seling aus Wellingholzhausen

2. Lena Telega aus Westerhausen

3. Leni aus Wellingholzhausen ;

Klasse 4 männlich:

1. Jakob aus Wellingholzhausen

2. Karl Schlüter aus Riemsloh

3. Jonas Schulze aus Buer.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN