Trampolinturnen: Mellerin top Ronsiek-Niederbröker mit Niedersachsen deutsche Meisterin

Bestens in Schwung: Hannah Ronsiek-Niederbröker ist Deutsche Meisterin im Trampolinturnen mit dem Team Niedersachsen geworden. Foto: Markus AlterBestens in Schwung: Hannah Ronsiek-Niederbröker ist Deutsche Meisterin im Trampolinturnen mit dem Team Niedersachsen geworden. Foto: Markus Alter

Melle. Hannah Ronsiek-Niederbröker vom SC Melle ist Deutsche Meisterin mit der niedersächsischen Mannschaft im Trampolinturnen geworden. Vereinskamerad Colin Mouson qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften im Einzel.

Beim nationalen Wettstreit um den LTV-Pokal in Extertal starteten 52 Mannschaften aus 13 Landesturnverbänden. Mit dabei für den niedersächsischen Turnerbund waren auch zwei Turner vom SC Melle: Ronsiek-Niederbröker und Colin Mouson.

Hannah Ronsiek-Niederbröker startete in der Altersklasse der 13- und 14-Jährigen, in der die Mädchen aus Niedersachsen ihrer Favoritenrolle letztlich gerecht wurden. Mit ihr in einer Mannschaft turnten Sheridan Kola (Peine), Lucia Vorrat (Dielmissen) und Marrit Ramacher (Reislingen). Schon im Pflicht-Durchgang erturnten sich die vier Mädels einen Vorsprung von 3,7 Punkten, wobei die Mellerin den höchsten Pflichtwert aller Teilnehmerinnen dieser Altersgruppe erreichte. 

Mouson für Einzel-DM qualifiziert

Die Kür entschied die Mannschaft nur knapp für sich, so dass vor dem Finale ein Vorsprung von fünf Punkten zu Buche stand. Anders als sonst bei Trampolinwettkämpfen werden aber die Vorkampfpunkte mit in das Finale übernommen. Deshalb mussten die Turnerinnen noch einmal alles geben. Dank einer Leistungssteigerung im Finale vergrößerte sich der Vorsprung auf zehn Punkte, wobei Ronsiek-Niederbröker auch hier die höchste Kür-Punktzahl aller Teilnehmerinnen erzielte. Damit war der deutsche Meistertitel für die niedersächsische Mannschaft perfekt.

Colin Mouson vom SC Melle startete mit der männlichen Mannschaft bei den 15- und 16-Jährigen. Da hier nicht genügend Mannschaften gemeldet waren, wurde dieser Wettkampf als Rahmenwettkampf durchgeführt. Die niedersächsische Mannschaft wurde Zweiter nach der Mannschaft vom Rheinischen Turnerbund. Mouson erzielte mit seinen guten Leistungen an diesem Tag die Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft, die im Oktober in Dessau stattfindet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN