zuletzt aktualisiert vor

Mit Wetterkunde, Seerecht und Navigation VHS-Kurs „Sportbootführerschein See“ in Melle voll ausgebucht

Das Binden von Knoten zeigt Kursleiter Jürgen Kiewitt (rechts) dem Führerschein-Aspiranten Jörn Przesang. Foto: Norbert WiegandDas Binden von Knoten zeigt Kursleiter Jürgen Kiewitt (rechts) dem Führerschein-Aspiranten Jörn Przesang. Foto: Norbert Wiegand
Norbert Wiegand

Melle. Elf Männer und drei Frauen bereiten sich derzeit in einem neuen VHS-Kurs in Melle auf die Führerschein-Prüfung vor. In den sechs zweieinhalbstündigen Unterrichtseinheiten geht es allerdings nicht um die Fahrerlaubnis für Autos, sondern um den Erwerb des amtlichen Führerscheins für Sportboote.

„Ich darf mit meinem Sportbootführerschein für Binnengewässer die Ems flussabwärts nur bis Papenburg befahren und auf der Elbe ist für mich in Hamburg Schluss“, so begründet Jörn Przesang seine Teilnahme am neuen Kursangebot. Touren am

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN