Chormusik aus Jahrhunderten Vokalensemble d`aChor aus Münster gastiert im Amtshof

Unverwechselbar sind Ausdruck und Feingefühle des Vokalensembles d`aChor aus Münster unter der Leitung von Jürgen Janotta. Foto: KulturBUNT LemfördeUnverwechselbar sind Ausdruck und Feingefühle des Vokalensembles d`aChor aus Münster unter der Leitung von Jürgen Janotta. Foto: KulturBUNT Lemförde

Lemförde. Das Münsteraner Vokalensemble gastiert am Samstag, 1. Juni, ab 17 Uhr im Amtshof in Lemförde.

Ein vielseitiges Repertoire aus fünfhundert Jahren präsentiert das Münsteraner Vokalensemble am Samstag, 1. Juni, ab 17 Uhr im Amtshof in Lemförde.

Werke für bis zu acht Stimmen, vorgetragen von rund 30 Sängerinnen und Sängern - das ist der unverwechselbare “d’aChor“ unter der Leitung von Jürgen Janotta.

Seit mehr als 25 Jahren stellt das Vokalensemble seinen hohen Qualitätsanspruch an Ausdruck und Feingefühl unter Beweis. Im Mittelpunkt des Programms 2019 steht das äußerst selten aufgeführte Werk „Lob der Träne“ von Ernst Pepping. Von dem Gesamtwerk existiert weltweit noch keine Tonaufnahme.

Es handelt sich dabei um eine 1940 entstandene Sammlung deutscher Bänkellieder, die versteckte Zeitkritik am Unrechtsregime des Dritten Reiches übt. Die dort beschriebenen Bilder sind zum Teil schonungslos, jedoch nicht hoffnungslos. Pepping beendet den Zyklus mit den Worten: „So ist das ganze Leben eine Träne, von Gott gelegt ins Herz hinein. Wer sie nicht hat, kann nimmer hier, auch wenn er noch so reich ist, auf Erden glücklich sein.

Sie zeigt uns schon das Paradies hienieden, nimmt manche Sorge von uns ab. Drum wollen wir der Träne Lob besingen, bis unsere letzte fällt vom Aug herab.“

Außerdem bietet das Ensemble einige Facetten weltlicher Chormusik, z.B. „Erlaube mir feins Mädchen“ (Brahms) und „In einem kühlen Grunde“ (Silcher).

Die KulturBunt-Veranstaltung findet am Samstag, 1. Juni , um 17 Uhr im Amtshof Lemförde an der Hauptstraße 80 statt. Der Eintritt zu dem etwa einstündigen Programm ist frei, eine Spende für die Arbeit des Chores ist willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN