Landesliga: Zu Gast in Mühlen Macht der SC Melle den Klassenerhalt perfekt?

Von pm

Der SCM – hier mit Dennis Greiff (in Rot, links) und Patrick Klug – will bei GW Mühlen ähnlich engagiert und konzentriert zu Werke gehen wie zuletzt beim 2:1-Erfolg gegen Emden. Foto: Detlev DrobeckDer SCM – hier mit Dennis Greiff (in Rot, links) und Patrick Klug – will bei GW Mühlen ähnlich engagiert und konzentriert zu Werke gehen wie zuletzt beim 2:1-Erfolg gegen Emden. Foto: Detlev Drobeck

Melle. Mit dem drittletzten Spieltag beginnt nun die wirklich heiße Phase des Saisonendspurts in der Landesliga. Die Fußballer des SC Melle reisen am Sonntag (15 Uhr) zum Tabellenmittelfeldduell in den Kreis Vechta, wo der aktuelle Siebte beim SV GW Mühlen zu Gast ist.

Nach den jüngsten drei Siegen hat sich der SC Melle von Trainer Roland Twyrdy eine gute Ausgangsposition im Abstiegskampf erarbeitet. Nun gilt es, weiter konzentriert zu spielen, um mit einem weiteren Sieg beim Tabellenneunten vielleicht schon den Klassenerhalt feiern zu können. Dazu bedarf es – neben aus Grönegau-Sicht günstigen Ergebnissen auf den anderen Plätzen – einer guten Teamleistung bei den ebenfalls mitten im Abstiegskampf steckenden Kickern von GW Mühlen. Das Hinspiel verlor der SCM auf eigenem Platz und möchte nun nicht zuletzt deshalb versuchen, die kleine Siegesserie auszubauen. 

Fehlen wird den Grönegauern Malte Moß, der privat verhindert ist. Dafür sind die zuletzt ausgefallenen Spieler Maurice Pörschke, Jonas Strehl und Jonne Fischer wieder dabei. Auch könnte Manuel Stegmann wieder zur Verfügung stehen.

Zum SCM-Auswärtsspiel wird wieder ein Bus eingesetzt. Abfahrt ist um 12.15 Uhr an der Meller Vereinsgaststätte "Finale".


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN