26. Mai Premiere Kinderstück Bald geht's los auf der Waldbühne Melle

Sind schon gespannt auf die Premiere: Das Team der Waldbühne Melle in den Kostümen für das Stück "Michel aus Lönneberga". Foto: Thomas HeiseSind schon gespannt auf die Premiere: Das Team der Waldbühne Melle in den Kostümen für das Stück "Michel aus Lönneberga". Foto: Thomas Heise

Melle. Die Sommersaison der Freilichtbühne in den Meller Bergen steht vor der Tür. Der Startschuss fällt am Sonntag, 26. Mai, um 16 Uhr mit dem Kinderstück "Michel aus Lönneberga" nach Astrid Lindgren.

 "Michel ist ein netter kleiner Junge!", sagt die Mama von Michel - womit sie Recht hat. Michel ist wirklich ein netter kleiner Junge ... solange er keinen Unsinn im Sinn hat. Denn wenn er nicht schläft, dann macht er mehr Dummheiten als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt. 

Dabei handelt er natürlich immer in guter Absicht, aber manchmal geht dabei halt irgendetwas schief. Michel gibt niemals auf, und wenn sich seine Eltern anstrengen, können sie bei allen Streichen sogar immer seine guten Absichten erkennen. Nicht nur die Kinder können sich an den Streichen des Lausbuben erfreuen. 

Karten sind ab sofort erhältlich in der Geschäftsstelle der Waldbühne Melle an der Mühlenstr. 23 in Melle, telefonisch unter 05422-42442, im Internet unter www.waldbuehne-melle.com sowie an der Tageskasse.

Die Spieltermine:

  • Sonntag, 26 Mai um 16 Uhr 
  • Sonntag, 2. Juni um 16 Uhr
  • Sonntag, 9. Juni um 16 Uhr
  • Montag, 10. Juni um 16 Uhr
  • Sonntag, 16. Juni um 16 Uhr
  • Sonntag, 23. Juni um 16 Uhr
  • Sonntag, 30. Juni um 16  Uhr
  • Montag, 1. Juli um 10 Uhr
  • Dienstag, 2. Juli um 10 Uhr
  • Sonntag, 7. Juli um 16 Uhr
  • Sonntag, 14. Juli  16  Uhr
  • Spielpause
  • Sonntag, 11. August um 16 Uhr
  • Sonntag, 18. August um 16 Uhr
  • Sonntag, 25. August um 16 Uhr


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN