Schüleraustausch zwischen der IGS Melle und Schule in Polen Freundschaften über Ländergrenzen hinweg

Herzlich willkommen: Während des Empfangs in der Alten Posthalterei begrüße die stellvertretende Bürgermeisterin Annegret Mielke (rechts) im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Melle die Teilnehmer des Schüleraustausches. Foto: StadtverwaltungHerzlich willkommen: Während des Empfangs in der Alten Posthalterei begrüße die stellvertretende Bürgermeisterin Annegret Mielke (rechts) im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Melle die Teilnehmer des Schüleraustausches. Foto: Stadtverwaltung
Stadtverwaltung Melle

Melle. Lebendige Völkerverständigung: Im Rahmen eines Schüleraustausches zwischen der IGS und der Szkoła Podstawowa im polnischen Olsztyn hat die Stadt in der Alten Posthalterei einen Empfang zu Ehren von Gästen und Gastgebern gegeben

„Wir freuen uns herzlich, dass ihr den Weg hierher zu uns gefunden habt“, sagte die stellvertretende Bürgermeisterin Annegret Mielke. Sie freute sich, dass der von der früheren Schulleiterin Marlies Brüggemann initiierte Austausch zwischen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN